Bonn Architekten | Kindertagesstätte Mainz

Kindertagesstätte Mainz

Auf dem Gelände der Maler-Becker-Schule in Mainz-Gonsenheim befinden sich eine 5-zügige Grundschule mit Sporthalle und Verwaltung, sowie eine Kindertagesstätte mit Hortbereich. Die vorhandenen Gebäude sind mit Ausnahme des Hort- und des Außentoilettengebäudes Einzeldenkmäler und wurden zwischen 1887 bis 1930 errichtet. Das bestehende Hort- und das Außentoilettengebäude werden abgebrochen. Das vorhandene Gebäude der Kindertagesstätte an der Maler-Becker-Straße wird saniert und umgebaut. Parallel zur Schulstraße soll ein Neubau zur Erweiterung der Kindertagesstätte und des Horts errichtet werden. Der Neubau bindet mit einem transparent gestalteten Verbindungsgebäude an das Einzeldenkmal an der Maler-Becker-Straße an. Der Neubau ist zweigeschossig ohne Unterkellerung mit ausgebautem Dachgeschoss konzipiert. Die Gestaltung des Neubaus und des Verbindungsbaus unterliegt hohen Gestaltungsanforderungen und ist auch in denkmalpflegerischer Hinsicht abzustimmen.
Machbarkeitsstudie