Bonn Architekten | BFZ Universität Mainz

BFZ Universität Mainz

Umbau eines bestehenden Institutsgebäudes in ein Biomedizinisches Forschungszentrum

Das Biomedizinische Forschungszentrum soll in einen in den 1970er Jahren auf dem Gelände der Johannes Gutenberg-Universität errichteten Universitätsbau integriert werden. Das Gebäude besitzt einen zeittypischen Kreuzgrundriss, der hinsichtlich der Grundrissgestaltung spezifische Anforderungen stellt. Das Forschungszentrum beinhaltet mikrobiologische S1 und S2 Labore mit den zugehörigen Vorbereitungsräumen sowie Seminar- und Verwaltungsräume. Erhöhte Planungsanforderungen werden durch die Integration der umfangreichen Labor- und betriebstechnischen Anlagen in das Gesamtkonzept gestellt.
Leistungsphasen 2 bis 6.